VINYASA YOGA

Wer uns kennt, der weiß: Unser Herz schlägt für Vinyasa Yoga. Wir lieben diese Yogaform deshalb, weil sie für uns eine ideale Mischung darstellt: Einerseits ist es kraftvoll und schweißtreibend, andererseits lernen wir, den Kopf abzuschalten und unser „monkey mind“ etwas zu zähmen, um so in die Ruhe und Ent-Spannung hineinzufinden. Best of both worlds, sozusagen!

Wie das funktioniert? Die gelernten Asanas (Yogahaltungen) werden im Vinyasa Yoga zu fließenden Übungsreihen verbunden. Unsere Atmung ist mit jeder Bewegung verknüpft und fungiert als Brücke zwischen Körper und Geist. Trotz der oftmals fordernden Übungsserien wirkt der Atem dabei stets beruhigend und fokussierend. Die Übungsabfolgen helfen uns dabei, Konzentration aufzubauen, um ganz im „Hier und Jetzt“ anzukommen, frei nach dem Motto: „Raus aus dem Denken, hinein ins Spüren, Fühlen und Sein!“

Zwei weitere wichtige Säulen im Vinyasa sind Pranayama (Atemtechnik) und Meditation, die wir regelmäßig mit euch wiederholen und mit der Zeit weiter vertiefen werden. Und damit wir auch musikalisch immer schön im Flow bleiben, werden die Klassen mit passenden rhythmischen Playlists untermalt. Diese Stunden kräftigen deinen ganzen Körper und schenken dir viel Energie und Freude!

 

Um die Vinyasa Yoga Stunden zu besuchen, empfehlen wir vorher den Anfängerkurs oder Kompakt-Einsteiger-Workshop zu besuchen.


transcending asana with love and mindfulness


Sandhi Yoga

Julia und Ben Hintze

Niendorfer Markplatz 4

22459 Hamburg

040/83987109

mail@sandhiyoga.com